Umstellung für das Pferd

Unsere Ausritte in die Umgebung sind erst einmal eine Umstellung - die langen Galoppstrecken der Heimat gehen uns wirklich ab. Dafür erleben wir Abenteuer anderer Art... finden versteckte Ruinen und passieren nach Fenchel duftendes Brachland.

Die steinige Umgebung ist eine Herausforderung für die Hufe, die trockene Landschaft eine Umstellung beim Futter. Doch wir haben Glück und können im Herbst auf einer Wiese in der Nähe grasen lassen.

Die Ankunft im neuen Stall. Endlich wieder festen Boden unter den Füßen.

Für Dusty war es vielleicht ein ebenso gravierender Einschnitt in ihr Leben wie für uns. Doch sie hat die Fahrt gut überstanden und nach ein paar Tagen hatte sie sich im neuen Stall eingewöhnt. Ein Offenstall, nicht ganz üblich für Spanien. Hier wird Dusty sein, bis wir den eigenen Stall gebaut haben.